Hilfsnavigation

Logo 1100 Jahre Wissen

Stadtbürgermeister und Beigeordnete

Die Amtszeit der ehrenamtlichen Stadtbürgermeister und Beigeordneten entspricht der Dauer der gesetzlichen Wahlzeit des Stadtrates und beträgt grundsätzlich 5 Jahre. Die nächsten Kommunalwahlen finden im Jahr 2019 statt. Wahlberechtigt zur Wahl des Stadtbürgermeisters sind alle Bürgerinnen und Bürger. Die Wahl wird nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl durchgeführt.

Die Beigeordneten werden vom Stadtrat gewählt. Die Anzahl der Beigordneten ist in der Hauptsatzung der Stadt Wissen geregelt.

Stadtbürgermeister

Neben der Vertretung der Stadt nach außen, obliegen dem Stadtbürgermeister unter anderem die Vorbereitung und Ausführung der Beschlüsse des Stadtrates. Er führt im Stadtrat sowie grundsätzlich allen Ausschüssen den Vorsitz.

Im Rahmen der letzten Kommunalwahlen wurde Herr Michael Wagener von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Wissen zum Bürgermeister der Stadt Wissen gewählt. Herr Wagener hat seine ehrenamtliche Tätigkeit als Stadtbürgermeister zum 01.04.2017 niedergelegt. Bis zur Neuwahl führt der Erste Beigeordnete Claus Behner die laufenden Geschäfte.

Die Beigeordneten

Die Stadt Wissen hat drei Beigeordnete, die vom Stadtrat gewählt werden. Die Reihenfolge der Vertretung wird vom Stadtrat fest gelegt. Für den Fall, dass der Bürgermeister verhindert ist, ist der Erste Beigeordnete der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters.

Zum Ersten Beigeordneten der Stadt Wissen wurde Herr Claus Behner gewählt.

Die Kontaktdaten lauten:
CDU-Fraktion
1. Beigeordneter der Stadt Wissen
Im alten Garten 4
57537 Wissen

Zum Beigeordneten der Stadt Wissen wurde Herr Horst Pinhammer gewählt.

SPD-Fraktion
Beigeordneter der Stadt Wissen
Hockelbachstraße 59
57537 Wissen

Zum weiteren Beigeordneten der Stadt Wissen wurde Herr Wolf-Rüdiger Bieschke gewählt.

FWG-Fraktion
Beigeordneter der Stadt Wissen
Marktstraße 23
57537 Wissen
Google Maps-Einbindung