Hilfsnavigation

Wanderung

Kapellenweg

Kapellenweg
Von wo auch immer man nach Wissen kommt, man erblickt den markanten viereckigen Turm der katholischen Pfarrkirche Kreuzerhöhung mit seiner welschen Haube und der offenen Laterne. Eine Seite wendet die Kirche der Innenstadt zu. Hier liegt einer der stimmungsvollsten Plätze im weiten Umkreis, der Wissener Halbmond, der Kirchplatz von Kreuzerhöhung. In einem Halb­kreis umschließen ihn Fachwerkhäuser, geben ihm eine geradezu heimelige Note.

Hier beginnt der Kapellenweg. Er verbindet die Kirche Kreuzerhöhung, die Heisterkapelle und die Kapelle des Schönsteiner Schlosses. Je­des dieser drei Gotteshäuser einschließlich sei­ner direkten Umgebung hat einen besonderen Charme und ist kunst- und kulturhistorisch eben­so sehenswert wie allgemein interessant.

Bitte beachten Sie: Heister- und Schlosskapel­le sowie der Schlossbereich sind nur im Rah­men einer geführten Wanderung zugänglich. Die Führung kann individuell geordert werden. Anmeldungen bitte mindestens 14 Tage vor dem Wunschtermin beim Ansprechpartner.

Länge: ca. 1,7 km
Höhenunterschied: ca. 25 m

Sie haben die Möglichkeit, die Geodaten des Wanderweges herunter zu laden, um diese dann in mobilen Navigationsgeräten verwenden zu können. Betätigen Sie bitte die rechte Maustaste und wählen im Kontextmenü den Punkt "Ziel speichern unter". Andernfalls wird die Datei in Ihrem Browser geöffnet.

Download:

Darstellung in Google Earth:

Kapellenweg

Sie haben die Möglichkeit, den Wanderweg in Google Earth zu betrachten. Voraussetzung für die Darstellung ist, dass Sie die entsprechende Software installiert haben. Die benötigte Datei wird Ihren nachfolgend zur Verfügung gestellt:

Download: