Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Stifte

Herzlich willkommen in der Verbandsgemeinde Wissen

Bürgermeister Berno NeuhoffLiebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,
verehrte Besucher,

herzlich Willkommen im Wisserland- dem „ehemaligen Revier“ im Norden von Rheinland-Pfalz. Hier sind Sie auf der offiziellen Internet-bzw. Verwaltungsseite der Verbandsgemeinde (VG) Wissen. Diese ist nicht mehr ganz „frisch“ und wird demnächst überarbeitet werden. Dazu benötigen wir noch etwas Zeit. Mehr Infos zu unserer Heimat unter : www.wisserland.de

Die VG Wissen mit ihren „Zukunftsdörfern an der Sieg“, und agilen Vereinen war ursprünglich von Eisenerzgruben, Hütten, Walzwerk und der Landwirtschaft geprägt. Auch heute gibt es noch etliche (Bio-)Landwirte. Die Ortsbürgermeister sind neben der Verbandsgemeindeverwaltung Ihr Ansprechpartner und helfen bei allen Fragen gerne weiter.
Mehr als die Hälfte unserer Gesamtfläche (zirka 61 Quadratkilometern) besteht aus Wald. Natürlich verändern Klimawandel und Trockenheit das Gesicht unserer Landschaft.
Die „Landwohlfühlstadt Wissen“ mit rund 8400 Einwohner, Luftkurort mit Restaurants und Hotelbetten, ist das Zentrum. Sie finden hier alles, was Sie zum täglichen Leben brauchen. Bauen und Wohnen sind günstig bei uns, und auch der Kindergarten ist kostenfrei, bei guter Betreuung. Außerdem sind wir ein Bildungsstandort mit allen Schularten.
Kinder, Familien und Senioren fühlen sich bei uns wohl. Spielplätze, insbesondere der kürzlich eröffnete Mehrgenerationenpark Steinbuschanlage www.wisserland.de/steinbusch.de, Sportplätze, Freizeitangebote und sieben Kindertagesstätten sowie drei Ortsnahe Grundschulen (Wissen, Birken-Honigsessen sowie Katzwinkel), der Marion-Dönhoff Realschule plus und dem Kopernikus- Gymnasium, eine Berufsbildende Schule, sowie zwei Sonderschulen in Wissen (die meisten mit Angeboten für Ganztagsbetreuung) sind für Familien ein attraktives Standbein. Auch die ärztliche Versorgung (Hausärzte, Notarzt vor Ort), kann trotz Ärztemangel auf dem Land als gut bezeichnet werden.

Auf den folgenden Seiten unserer Homepage geben wir Ihnen einige Einblicke in unsere naturnahe Verbandsgemeinde sowie die Dienstleistungen unserer Verwaltung.

Ganz gleich, ob als Gast oder ob Sie sich dauerhaft niederlassen wollen:
Wir laden Sie ein, Teil unserer „Wohlfühlstadt“ und dem Wisserland zu werden. Seien Sie uns „Herzlich Willkommen“! Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie mir: Berno.Neuhoff@rathaus-wissen.de oder rufen Sie im Büro des Bürgermeisters (Carina Schuhen oder Sabine Lorsbach: Telefon 02742 / 939 101) an.

Am besten kommen Sie am Wochenende mal vorbei und machen Sie sich Ihr eigenes Bild von der Verbandsgemeinde Wissen und wandern, walken oder fahren Rad.

Mit einem herzlichen „Glück-Auf“, (unserem alten Bergmannsgruß)

Ihr
Berno Neuhoff
Bürgermeister der Stadt und Verbandsgemeinde Wissen