Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Stahlskulpturen Schnapper und Doppler

Stellenbörse

Die Verbandsgemeinde Wissen beschäftigt derzeit mehr als 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus sowie den Außenstellen, wie z. B. den kommunalen Kindertagesstätten oder dem Bauhof.

Nachstehend können Sie, sofern vorhanden, aktuelle Stellenangebote der Verbandsgemeinde Wissen finden.

Es sind folgende offene Stellen im Angebot:

Auszubildende gesucht! Jetzt bewerben!

Die Verbandsgemeinde Wissen stellt für den Ausbildungszeitraum 01.08.2019 bis 31.07.2022 wieder Auszubildende im Rathaus Wissen im Berufsbild „Verwaltungsfachangestellte(r)“ ein. Das weiterhin hohe Ausbildungsangebot, über den derzeitigen Bedarf hinaus, richtet sich an junge, dynamische und ausbildungswillige Menschen, die einen guten Sekundarabschluss I oder Fachhochschulreife/Hochschulreife nachweisen bzw. zum Schuljahresende 2019 erwarten können. Neben der praktischen Ausbildung in den Fachbereichen der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen erfolgt berufsbegleitender Unterricht an der Berufsbildenden Schule Wissen sowie am Kommunalen Studieninstitut Altenkirchen. Wenn Ihr Lust auf Wissen habt und Eure Ausbildung in einem engagierten Team der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen gestalten möchtet, sendet bitte Eure Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Abschlusszeugnis oder letztes Zeugnis) bis spätestens 30.09.2018 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Wissen
Fachbereich 1 – Organisation und Personal
Rathausstraße 75
57537 Wissen

oder gerne auch per E-Mail an Bewerbung@rathaus-wissen.de.

Bei Fragen stehen wir gerne unter Tel. 02742/939-112 (Frau Silvia Weller) zur Verfügung.

Mit der Einsendung einer Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens erfasst und verarbeitet werden.

Wichtiger Hinweis:
Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die eingereichten Unterlagen vernichtet bzw. gelöscht. Bitte reicht darum nur Kopien, am besten ohne Bewerbungsmappen, Folien und dergleichen ein.