Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Wisserland.de

Stellenbörse

Die Verbandsgemeinde Wissen beschäftigt derzeit mehr als 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus sowie den Außenstellen, wie z. B. den kommunalen Kindertagesstätten oder dem Bauhof und bietet eine große Palette an Beschäftigungsmöglichkeiten in sehr unterschiedlichen Berufsfeldern an. Den Beschäftigten wird die Möglichkeit geboten, im Rahmen der beruflichen Weiterbildung und Qualifikation ihren Wissenstand aktuell zu halten und ihre Karrierechancen zu verbessern.

Die Verbandsgemeinde Wissen bietet eine breites Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Berufbildern. Angepasst an die persönliche Lebenssituation ist ein Teil- oder Vollzeitbeschäftigung möglich. Das Team pflegt einen menschlich-kollegialen und familienfreudlichen Umgang miteinander und erfüllt kompetent, bürgernah und - freundlich die unterschiedlichsten Aufgaben. 

Darüber hinaus besteht immer die Möglichkeit, das Wissen durch Teilnahme an Seminaren oder Lehrgängen auf dem Laufenden zu halten. Durch weitere berufliche Qualifikation können ihre Karrierechancen vor-Ort verbessert werden.

Nebenbei kann das Traumrad durch das Dienstrad-Leasing verwirklicht werden.

Online-Bewerbung - schnell - einfach - ohne Papierkram

Externer Link: zum Portal

Architekt, Bauingenieur oder staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Hochbau

Stellenanzeige Architekt, Bauingenieur oder staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Hochbau

Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik

Stellenanzeige Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik

Mitarbeitende für die Ganztagsschule, Honorarkräfte und Besetzung freier FSJ-Stellen

Stellenanzeige Mitarbeitende für die Ganztagsschule, Honorarkräfte und Besetzung freier FSJ-Stellen

Hinweis zum Datenschutz

Mit der Einsendung einer Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens erfasst und verarbeitet werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen gelöscht bzw. vernichtet. Schriftliche Bewerungsunterlagen sollen daher nur als Kopien ohne Bewerbungsmappen oder Folien eingereicht werden.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.